Salzdiamant mit Sommertrüffel

Salzdiamant mit Sommertrüffel

CHF 14.10

Das Juwel aus Salz

In Kombination mit Trüffeln verwandelt dieser Diamant aus Himalaya-Salz alle alltäglichen Gerichte. Ideal zu Gemüsepürees, Carpaccios, Salaten, feinfleischigem Fisch oder zu einem einfachen Omelett.

In welchen Gerichten können Sie den Trüffelsalz-Diamanten verwenden?

Die Kombination aus feinen Himalaya-Salzkristallen und Trüffeln ist eine Abwechslung zum herkömmlichen Speisesalz. Somit wird diese Mischung, die den warmen und zarten Duft von Trüffeln und die Feinheit von Salzdiamanten vereint, alle Feinschmecker auf der Suche nach neuen Geschmacksrichtungen ansprechen. Dieser Trüffelsalzdiamant ist eine praktische und originelle Zutat für Ihre festlichen Rezepte! Es ist am besten, es am Ende des Garvorgangs hinzuzufügen, um alle Aromen des Trüffels zu bewahren. Wie gewohnt salzen, ohne zu viel, für eine ideale Geschmacksbalance.

Wie verwende ich den Trüffelsalz-Diamanten?

Unsere Rezeptideen für den Einsatz des Trüffelsalz-Diamanten in Ihrer Küche:

  • Trüffel-Salz-Diamond-Kartoffelpüree: Fügen Sie ½ TL Truffle-Salt-Diamond hinzu, sobald Sie Ihre Kartoffeln püriert haben;
  • Foie Gras mit Trüffel-Salz-Diamant: Legen Sie eine Scheibe Foie Gras auf ein Toastbrot, bestreuen Sie es mit einer Prise Trüffel-Salz-Diamant und genießen Sie es;
  • Spaghetti mit Pilzen und Trüffelsalz-Diamant: Geben Sie nach dem Kochen der Pilze drei gute Prisen Trüffelsalz-Diamant darüber, bevor Sie die Sahne hinzufügen.
  • Getrüffeltes Kabeljaufilet: Bestreuen Sie Ihr Kabeljaufilet am Ende der Garzeit mit zwei Prisen Diamant-Trüffelsalz und genießen Sie es;
  • Makkaroni-Gratin mit Trüffelgeschmack: Streuen Sie 1 Teelöffel Trüffelsalz auf Ihr Gericht und stellen Sie es in den Ofen.
  • Gekochtes Ei mit Trüffelsalz-Diamant: Geben Sie 1 Prise Trüffel-Salzdiamant auf Ihr gekochtes Ei und tauchen Sie die Semmelbrösel darin ein.
  • Camembert mit Trüffelsalz-Diamant: Nachdem Sie Ihren Camembert eingestrichen haben, geben Sie zwei Prisen Trüffelsalz-Diamant hinein und stellen Sie ihn für etwa zwanzig Minuten in den Ofen.

Mit etwas Trüffelsalz-Diamant werden Ihre Gerichte zu echten Geschmackserlebnissen. Probieren Sie diese Rezeptideen aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Frische und diskrete Aromen für einen Diamanten aus Salz mit sehr zarten Trüffeln

Im Gegensatz zu Meersalz ist Himalaya-Diamantsalz nicht jodiert und etwas weniger salzig. Etwas trockener und rauer, verbessert es den Geschmack Ihres Tellers, ohne den Geschmack der Speisen zu überdecken. Seine Textur ist sehr fein und schmelzend, ideal zum Probieren. Der dezente Sommertrüffel bringt Aromen von Haselnuss, frischen Pilzen, gekochtem Mais und sogar feuchter Erde mit sich. Sein Geschmack ist weniger ausgeprägt als der des schwarzen Trüffels, was verhindert, dass er in einem Gericht den Gaumen erobert. In diesem Salzdiamanten bringt es seine charaktervolle Note mit und weicht dem Himalaya-Salz.

Der Trüffelsalzdiamant, die Verbindung eines Naturschatzes aus Pakistan und einem Hauch Wald

Ein Salzdiamant, eingebettet in den Minen von Khewra.

Der Trüffelsalzdiamant von Terre Exotique stammt aus riesigen Salzminen im Himalaya im Norden Pakistans. Diese Minen mit dem Namen Khewra enthalten nicht weniger als 6,7 Milliarden Tonnen Salz … Ein wahrer Schatz unter dem Berg! Bisher wurden 220 Millionen Tonnen ausgehoben. Dieser Rohstoff wird von Hand abgebaut und durch die langen Korridore der Minen bis ans Tageslicht transportiert. Es handelt sich tatsächlich um Meersalz, das nach der Entstehung des Himalaya-Gebirges vor mehreren hundert Millionen Jahren versteinert wurde. Dieses unter den Bergen eingesperrte Salz wird „Bergbau“ oder „Edelstein“ genannt, weil es Diamanten bildet. Der hohe Anteil an Magnesium und Eisen verleiht ihm seinen rosa Farbton.

Ein Hauch Trüffel für eine perfekte Verbindung im Mund.

Das von Terre Exotique erdachte Rezept bestand darin, einen Hauch von Sommertrüffeln hinzuzufügen, um diesem Salzdiamanten ein zartes und subtiles Trüffelaroma zu verleihen. Der Sommertrüffel wird, wie der Name schon sagt, zwischen Mai und September geerntet. Die optimale Reife erreicht sie etwa im Juli. Er stellt hinsichtlich der Luftfeuchtigkeit weniger Ansprüche als sein Verwandter, der schwarze Trüffel, und wächst gerne am Fuße der Wurzeln mediterraner Wälder. Seine schwarze Hülle hat die Form einer Pyramide und sein Fruchtfleisch ist cremefarben, sogar haselnussbraun.

Woher kommt der Sommertrüffel-Salzdiamant?

Ein roher Salzdiamant, der eine jahrtausendealte Geschichte in sich trägt.

Die Entstehung des Himalaya-Gebirges reicht 200 Millionen Jahre zurück. Die indo-australischen Platten kollidieren und der Thetys-Ozean, der sie trennte, verschwindet. Es ist seine langsame und stille Verdunstung, die den Diamanten aus rosa Salz entstehen ließ und sich an den Wänden festsetzte. Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften dieses an Magnesium und Spurenelementen reichen Salzdiamanten sind seit langem bekannt. In der Antike war es dem Gottesdienst und Opfergaben für Kaiser vorbehalten. Dank Alexander des Großen gelangte es im XNUMX. Jahrhundert v. Chr. nach Europa. Seitdem verführt es weiterhin die Geschmacksnerven der ganzen Welt.

Der Sommertrüffel oder „Saint-Jean-Trüffel“, der Diskrete

Der Sommertrüffel war der breiten Öffentlichkeit lange Zeit unbekannt. Im Geschmack weniger intensiv als der schwarze Trüffel, war er der Genuss von Wildschweinen, bevor er vom Menschen entdeckt wurde. Er soll diskreter, aber auch frischer und einfacher zu lagern sein als der schwarze Trüffel. Er reift zu Beginn des Sommers, zwischen Mitte Juni und Anfang Juli, was ihm den Spitznamen „Saint-Jean-Trüffel“ eingebracht hat.

UGS TEDSETRUF Kategorien ,
Gewicht
Wähle eine Option
Menge
In den Warenkorb

Zutaten: Salz, Sommertrüffelstücke (Tuber Aestivum) 1.2 %, Trüffelaroma
Weiß.
Allergene:
Herkunft: Frankreich

Gewicht 480 g
Gewicht

1-Teil

0