Der Feriengast: Lebkuchen
Commentaires fermés on Der Feriengast: Lebkuchen

Die Ferien zum Jahresende stehen vor der Tür. Wir sehen immer mehr bunte Dekorationen auf den Straßen und vor allem: Ein zarter Lebkuchenduft breitet sich in den Geschäften aus. Kein Zweifel, die Ferienzeit hat begonnen! Wer Party sagt, sagt auch Lebkuchen! Sein Name erinnert an ferne Freuden, Momente, die man mit geliebten Menschen verbringt oder die man einfach damit verbringt, ihn zu probieren. Es gibt nichts Schöneres als ein gutes Stück Lebkuchen direkt aus dem Ofenwarme Herzen in dieser kühlen Zeit.

Lebkuchen, ein zeitloses Dessert für gelungene Feiern

Lebkuchen ist ein Gebäck, das es schon sehr lange gibt! Früher gaben wir viele Gewürze hinein, wie Zimt, Ingwer oder Muskatnuss. Oma liebte es, Lebkuchen auf die altmodische Art zu backen, sie folgte dem Rezept ihrer eigenen Großmutter. Sie nahm sich Zeit, alle Gewürze abzumessen und vor allem Sie hat ihr ganzes Herzblut hineingesteckt.

Zur Erinnerung: Die Elsässer sind berühmt für ihre leckeren Lebkuchen, die sie nach einem überarbeiteten, überlieferten Rezept zubereiten. Ihre Version enthält Honig, Mehl, Zucker und eine subtile Gewürzmischung. Jeder fügt eine kleine geheime persönliche Note hinzu (Zitrusschale, kandierte Früchte und sogar Rum). Aber alle sind sich darüber einig, wie wichtig die Verwendung von Zutaten und Gewürzen ist.

Auch wenn sich das Rezept weiterentwickelt hat, bleibt Lebkuchen ein toller Weihnachtsklassiker. Kinder lieben es, sie zu essen oder daraus kleine Häuser zu bauen, aber auch Erwachsene lieben es! Mit viel Kreativität, viel Gier und eine gute Mischung, speziell kreiert von Le Monde Des Epices undBerufsschule für Lebensmittelhandel (EPM), können auch Sie sich an der Herstellung Ihres eigenen Lebkuchens versuchen.

Hochwertige Gewürze, das Geheimnis köstlichen Lebkuchens!

Lebkuchen ist ein Genuss! Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Nelken, Kardamom… All diese Gewürze verleihen ihm diesen wohligen Duft, der an Weihnachten denken lässt. Gut dosiert entfalten sie unwiderstehliche süße und warme Aromen. Aber Vorsicht, um diese Aromen hervorzuheben, braucht es richtig gute Gewürze! Nur Gewürze von höchster Qualität ermöglichen Ihnen das perfekte Rezept. Gewürze sind nicht nur für ihren Geschmack bekannt, sondern auch für ihre gesundheitlichen Vorteile.

Zimt beispielsweise wirkt entzündungshemmend. Und Ingwer ist ein wirksames Mittel gegen Übelkeit und Verdauungsprobleme! Das dürfte selbst die größten Skeptiker überzeugen! Wenn Sie also einen leckeren und gesunden Lebkuchen wünschen, entscheiden Sie sich ohne zu zögern für hochwertige Gewürze. Ihre Geschmacksknospen werden es Ihnen in den Weihnachtsferien danken!

Lebkuchen, ein Klassiker zur kreativen Verwendung zu Weihnachten

Dieses Dessert mit delikaten Aromen ist eine sichere Wahl. Seine einfachen Zutaten – Mehl, Honig, Zucker und Gewürze – machen es zu einem einfachen Gebäck zum Selbermachen. Darüber hinaus verraten wir Ihnen bald unser Rezept, mit dem Sie Ihre eigene perfekte Gewürzmischung zubereiten und einen leckeren und authentischen hausgemachten Lebkuchen erhalten.

Lebkuchen können aber nicht nur pur genossen werden, sondern auch zu einer sehr kreativen Zutat für Weihnachtsdekorationen und -vorbereitungen werden. Etwas Inspiration?

Lebkuchenhaus

Ein Lebkuchenhaus zu bauen ist eine Weihnachtstradition in vielen Ländern beliebt. Beginnen Sie damit, die Wände und Dachabschnitte des Hauses mit großzügigen Lebkuchenscheiben zu gestalten. Machen Sie dann eine Limetten-Puderzucker-Glasur, um den Schnee auf dem Dach zu erzeugen, und fügen Sie schließlich gute Früchte (frisch oder kandiert) hinzu, um die fehlenden Dekorationen zu bilden.

Lebkuchen Kekse

Lebkuchenplätzchen sind ein weiterer Weihnachtsklassiker. Verwenden Sie einfach Ausstechformen, um lustige Formen wie Sterne, Weihnachtsbäume und Lebkuchenmänner zu kreieren.

Lebkuchen-Latte

Der Lebkuchen-Latte ist ein wohliges Heißgetränk für kühle Abende. Das Rezept ist ganz einfach: Zuerst den Lebkuchen zerkrümeln, heiße Milch und eine Tasse Espresso hinzufügen und schon ist die Mischung fertig und kann sofort genossen werden. Etwas super Gutes? Lebkuchen buchstäblich in Milch tauchen…

Diese würzige Süße besticht seit jeher durch ihren authentischen Geschmack. Damit es auch zu Hause gelingt, setzen Sie auf hochwertige Zutaten wie zum Beispiel feine Gewürze, die den Geschmack unterstreichen. Also versuche die Mischung geschaffen von Le Monde Des Epices. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, indem Sie Lebkuchen in Ihren Keksen, Puddings und anderen Rezepten verwenden. Bereiten Sie Ihren selbstgemachten Lebkuchen mit Liebe zu und machen Sie diesen Klassiker zum Begleiter gemeinsamer Momente mit der Familie. Es wird die Herzen wärmen und köstliche Erinnerungen für Jung und Alt in dieser Weihnachtszeit schaffen.

0